Flohmarkt am 5.5.2018

Nach der Verlosung  der Plätze am 22.4. können wir uns alle auf einen hoffentlich warmen und sonnigen Flohmarkttag

am Samstag, den 5.5.2018 von 10-17 Uhr freuen!

Wie immer wird es viel Altes, Gebrauchtes und Kurioses geben, vielleicht ist das eine oder andere Schnäppchen dabei, und wer an den Ständen nichts Passendes findet, kann sich zumindest mit Kuchen, Kaffee oder diversen Kaltgetränken stärken und mit den Nachbarn ein Schwätzchen halten. Die Baustellen auf dem Plätzchen sind bis dahin entweder verschwunden oder wir ignorieren sie einfach. ;)

Platzverlosung am 22.4.

Der Flohmarkttermin rückt immer näher und natürlich müssen vorher noch die Plätze vergeben werden. Der Termin hierfür ist

Sonntag, der 22.4.2018 um 11 Uhr auf dem Plätzchen

Wir machen wie in den letzten Jahren auch eine Verlosung, an der jede/jeder teilnehmen kann, der zu diesem Termin auf dem Friedensplätzchen ist.
Viel Glück!!!

In Kategorie: Blog

Alle Jahre wieder: Nikolaus auf dem Friedensplätzchen

Wo wir gerade bei winterlichen Festen sind, soll natürlich das Nikolausfest auf dem Friedensplätzchen nicht vergessen werden. Auch dieses Jahr fällt es wieder auf den 6.12., einen Mittwoch.

Dann wird ab 16.30 Uhr der Nikolaus in Begleitung seiner Engel auf dem Platz Geschenke an die Kinder verteilen, während die Großen sich die Zeit mit Glühwein, Waffeln und Keksen vertreiben können.

Wie immer wird vorher der crowdgefundete Weihnachtsbaum von den Grundschulen des Viertels geschmückt und erfreut zusätzlich zu Nikolaus, Engeln und weihnachtlicher Musik die Nachbarschaft.  Auf diesem Weg möchte sich die Anwohnerinitiative auch noch einmal bei allen bedanken, die mit ihrer Spende zur Finanzierung des Baumes beigetragen haben. Vielen Dank!

In Kategorie: Blog

Lebendiger Adventskalender am 3.12. auf dem Friedensplätzchen

Am ersten Adventssonntag, den 3.12. 2017, findet um 18 Uhr auf unser aller Lieblingsplätzchen eine Veranstaltung des lebendigen Adventskalenders statt. Die Aktion ist eine von vielen, die zwischen dem 1. und 23. Dezember in Friedrichstadtund Unterbilk stattfinden und unter dem Motto „Stern über Düsseldorf“ an den eigentlichen Zweck der Adventszeit und des Weihnachtsfestes erinnern sollen. (Nein, es war nicht der Shopping-Overkill, sondern Muße und Besinnlichkeit. )

Wer also Muße hat und sich besinnen möchte, der komme um 18 Uhr auf den Platz und lasse sich überraschen, was in der ca. halbstündigen Aktion passieren wird. Nur so viel wird verraten: Es wird selbstgemachten Glühwein geben und der von den Nachbarn mitfinanzierte Weihnachtsbaum wird zum ersten Mal im Lichterglanz erstrahlen.  Also dann: Oh du Fröhliche!

Finanzierungslücke schliesst sich langsam :-)

Kurz zum „SpendOmeter“ für den Weihnachtsbaum auf dem Friedensplätzchen – es sieht gut aus! Vielen, vielen Dank für die vielen Spenden, die Unterstützung und euren Zuspruch! Ihr seid wirklich Spitze! Wir haben noch eine Finanzierungslücke um den Weihnachtsbaum und das Nikolausfest zu finanzieren – aber mit jedem Euro wird diese Lücke kleiner :-)

In Kategorie: Blog